Suchen & Buchen

April 2013

Ein großer Traum wurde wahr: Das Lausitzer Seenland hat einen Stadthafen bekommen und die Stadt Senftenberg eine neue Wasserfront! Nur zwei Jahre nach dem Architekturwettbewerb im Rahmen der Internationalen Bauausstellung „Fürst-Pückler-Land“ hat Anfang Januar 2011 der Bau begonnen. Finanziert durch Mittel der EU, des Landes und der Stadt Senftenberg ist der Stadthafen am 23. April 2013 feierlich eingeweiht worden. In nur zwei Jahren Bauzeit entsteht ein anspruchsvolles Hafenensemble mit einer markanten 80 Meter langen Seebrücke und viel Raum zum Flanieren. Der Stadthafen bietet Platz für 140 Sportboote. Fahrgastschiffe bekommen eine moderne Anlegestelle in Senftenberg. Die Hafenmeisterei und der Sanitärtrakt bieten den Wassertouristen besten Service.