Suchen & Buchen

Mai 2001

Mit der Fertigstellung eines Amphitheaters in Großkoschen am 18.05.2001 wurde ein bedeutender Schritt zur Verbesserung des kulturellen Angebotes am See getan. Diese Freiluftspielstätte lockt mit seinem vielfältigen Spielplan in den Sommermonaten zahlreiche Besucher in die Region. Diese vom Baustil her in Deutschland einzigartige Spielstätte wurde nach römisch-griechischem Vorbild entwickelt. Eine halbrunde Spielfläche und ansteigende Sitzbänke im Stil des griechischen Theaters sowie das römisch wirkende Bühnenhaus zeugen davon.

Der Theaterbau verfügt über 600 Sitzplätze, wobei von jedem der Plätze uneingeschränkte Sicht auf die Bühne genossen werden kann. Durch die herausragende Akustik und eine moderne Licht- und Tontechnik wird der Besuch im Amphitheater immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.