Suchen & Buchen

Datenschutzerklärung

Unser Unternehmen freut sich über den Besuch auf dieser Webseite und Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen.

Diese Datenschutzerklärung, auf der Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG vom 1.6.1991, Neugefasst vom 14.01.2003) gilt für alle Geschäftsbereiche des Zweckverbandes. In den Webseiten können Querverweise (Links) zu fremden Unternehmen enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht bezieht. Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang auf die Haftungsausschlussregelungen im Impressum hinweisen.

Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg besitzt ein großes Interesse an der Sicherheit in der Informationsverarbeitung und dem sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten und Verfahren. Angesichts der rasanten Entwicklung in der Informationstechnik wollen wir dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis von Menschen und Unternehmen Rechnung tragen. Die Wahrung der Persönlichkeitsrechte von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern ist unser ausdrückliches Ziel. An dieser Stelle möchten wir Ihnen darstellen, wie unser Unternehmen die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung respektiert.

 

>> Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten

wird durch folgende wichtige Maßnahmen gewährleistet:

  • Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf das Bundesdatenschutzgesetz, auf die Verschwiegenheit und auf den ordnungsgemäßen Umgang mit Systemen der Datenverarbeitung verpflichtet.
  • Unsere technischen Sicherheitsvorkehrungen an Datenverarbeitungssystemen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden laufend gewartet und aktualisiert.
  • Für die Einhaltung unserer Datenschutzgrundsätze sorgen übergreifend die Verantwortlichen der EDV-Bereiche und der betriebliche Datenschutzbeauftragte.

 

>> Offenheit über die Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert der Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, Ihre IP-Adresse, die Webseite von der Sie uns besuchen, die Webseiten die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Daten werden nur für die Zwecke der Datensicherheit erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann nur in anonymer Form, erfolgt nicht.

Darüber hinaus werden nur persönliche Daten erfasst und gespeichert, wenn Sie darin eingewilligt haben. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie in den Formularen zur Erfassung personenbezogener Daten.

 

>> Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Sämtliche, auf den entsprechenden Webseiten erhobenen persönlichen Daten (z. B. Ihr Name, Adresse und E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Datumsangaben und sonstige persönliche Angaben) werden ausschließlich zur Nachweisführung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (z. B. Meldegesetz für Beherbergungsstätten), zu Abrechnungszwecken im Rahmen der Geschäftstätigkeit und zu Ihrer persönlichen Betreuung erhoben. Das Ausfüllen und Absenden eines Formulars in postalischer und elektronischer Form an unser Unternehmen werten wir als Einwilligung mit Ihren Daten im oben beschriebenen Sinne umzugehen. Die Zusendung von Produktinformationen und Unterbreitung von Angeboten, auf der Grundlage der gespeicherten Daten, erfolgt nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Betroffenen.

 

>> Ihre Rechte

Auf Anforderung teilt Ihnen unser Unternehmen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und -aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Aufforderung berichtigen. Für die Nutzung Ihrer Daten ist Ihr Einverständnis Voraussetzung. Falls Sie nachträglich nicht mehr einverstanden sind, dann können Sie uns dies formlos per Brief, Fax oder E-Mail mitteilen. Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg wird Ihre persönlichen Angaben mit sofortiger Wirkung, unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften, aus dem Datenbankbestand entfernen.

 

>> Einsichtsrecht in das öffentliches Verfahrensverzeichnis zur Zulässigkeit der Datenerhebung und -nutzung

Sie haben Einsichtsrecht in unser Öffentliches Verfahrensverzeichnis.

 

>> Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragen wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen, oder Beschwerden gerne zur Verfügung steht.

Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
Datenschutzbeauftragter:
Matthias Netzker
Externer Datenschutzbeauftragter
DATASCRIPT
Datenschutz / Datensicherheit

Straße des Friedens 35
03222 Lübbenau
Tel.: 03542-42188
Fax: 03542-42180
Mail: dsb@datascript.de
WEB: www.datascript.de
USt-IdNr.: De138881193

Stand dieser Information: 2013

 


Öffentliches Verfahrensverzeichnis:

Öffentliches Verfahrensverzeichnis:

Das BDSG schreibt in §4g vor, dass durch den Beauftragten für Datenschutz gegenüber jedermann in geeigneter Weise die nachfolgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen sind:

1. Name der verantwortlichen Stelle

Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg

Umsatzsteuer-ID-Nummer: DE-057/149/03189

2. Geschäftsleitung

Verbandsleitung

Verbandsvorsteher, Herr Volker Mielchen
Verantwortlicher Mitarbeiter Datenverarbeitung: Technischer Koordinator, Herr André Zimmermann

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Zweckverband Lausitzer Seeland Brandenburg
Großkoschen
Straße zur Südsee 1
01968 Senftenberg

Telefon:         03573 800 300
Fax:                03573 800 331
E-Mail:           verbandsleitung@zweckverband-LSB.de

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von touristischen und kulturellen Leistungen aller Art im Beherbergungsgewerbe, Erstellung von Freizeitangeboten sowie Verkauf von Waren. Die Geschäftstätigkeit erstreckt sich weiterhin auf die Bewirtschaftung von Flächen, Gebäuden und sonstigen Einrichtungen am Senftenberger See, im Rahmen der hoheitlichen und gewerblichen Rechtsvorschriften und Verträge. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten:

Kundendaten, Lieferantendaten, Mitarbeiterdaten
je nach Geschäftsvorfall: Name, Anschrift, Kontaktdaten, Bestell- und Buchungszeiträume, Personenstandsdaten, Finanz- und Versicherungsdaten

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Daten mitgeteilt werden können

  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
  • Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg stellt personenbezogene Daten nicht an Dritte zur Nutzung zur Verfügung.
  • Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn diese nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

7. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg beabsichtigt nicht personenbezogene Daten an Drittstaaten weiterzuleiten oder zur Verfügung zu stellen.